Herzlich Willkommen auf der Homepage

der Freiwilligen Feuerwehr Dörnberg

 

New´s...Neuigkeiten & Termine

...auf dem richtigen Weg!

Carlo & Lucas...

            ...von den Bambinis zum aktiven Dienst!

 

Das gibt es leider noch viel zu selten. So können wir in der FFw Dörnberg mit Stolz sagen, nach 10 Jahren wo es nun unserer Bambini-Einheit gibt, sind zwei Bambinis der ersten Stunde in den aktiven Dienst aufgestiegen. Carlo und Lucas waren 2 der ersten Jungs die sich der Mini-Feuerwehr anschlossen. Nach 4 Jahren spielerischer "Einarbeitung" in der Bambinifeuerwehr, wechselten sie in die Jugendfeuerwehr und wurden erfolgreich auf den aktiven Dienst vorbereiten. Wir sind sehr froh, das es unseren Nachwuchs gibt, die so wie unsere 2 Jungs mit Leib und Seele DABEI BLEIBEN. Wir wünschen euch nun viel Erfolg auf den anstehenden Lehrgängen, wir zählen auf euch!

 

Jahreshauptversammung

Am 18.03.2017 hielt der Verein der Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Dörnberg e.V. ihre diesjährige Jahreshauptversammlung.

Unter anderem standen die Neuwahlen des Vorstandes an.

 

Es wurde gewählt:

 

1. Vorsitzende, Axel Lange

2. Vorsitzende, Florian Lange

1. Kassierer, Rolf Weimer

2. Kassiererin, Mona Weimer

1. Schriftführer, Holger Wenig

2. Schriftführerin, Annika Lange

1. Jugendwart, Rüdiger Oswald

2. Jugendwart, Florian Lange

1. Beisitzer &

    Gerätewart, Joachim Heller

2. Beisitzerin, Katharina Leonhardt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Wehrführer Axel Lange ehrte Jutta Ludwig und Antje Adami für 25 Jahre und Edgar Wallrabenstein für 50jährige Mitgliedschaft. Katharina Leonhardt wurde zu Feuerwehrfrau befördert und Holger Wenig für 35 Jahre aktiven Dienst geehrt. Ehren-Wehrleiter Hartmut Meffert folgte unserer Einladung zur Versammlung und führte die Beförderung durch.

 

Ein schöner Moment war es ebenfalls als der ehemalige Wehrführer Rüdiger Oswald, seinen Nachfolger Axel Lange für 25 Jahre aktiven Dienst ehrte. Nach seiner eigenen Aussage, lies er sich dazu nach sehr vielen durchgeführten Ehrungen innerhalb vieler Jahre noch einmal breitschlagen, was die Anwesenden doch sehr freute.

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.